Wohnwagen-Zusatzspiegel

Zusatzspiegel

Tipps und Modelle zum Thema Wohnwagen-Zusatzspiegel

Besonders als Anfänger kann man nicht an alles denken. Wenn man den Wohnwagen jedoch zum ersten Mal abholt vergisst man häufig den zusätzlichen Spiegel. In diesem Artikel könnt Ihr euch einen Überblick über die Zusatzspiegel verschaffen.

Bei Wohnwagen mit Zugfahrzeug stellt sich nicht die Frage, ob Ihr einen Spiegel anbringen möchtet, sondern ob Ihr einen Spiegel verwenden müsst. Nach § 56 Abs. 1 StVZO "... muss das Fahrzeug über einen Spiegel oder eine andere Vorrichtung für indirekte Sicht gemäß den Absätzen 2 bis 3 verfügen, die auf diese Weise beschaffen und angebracht sind, dass der Fahrzeugführer nach rückwärts, zur Seite und unverzüglich vor dem Fahrzeug – gleichwohl beim Mitführen von Anhängern – sämtliche für ihn wesentlichen Verkehrsvorgänge beobachten kann …“ Einfach ausgedrückt bedeutet dies: Wenn der Wohnwagen breiter als das Zugfahrzeug ist, muss sofort ein zusätzlicher Rückspiegel angebaut werden! Der Fahrer muss alles sehen, was um sein Fahrzeug herum passiert.

▶▶ Tipp: Wenn Ihr den Wohnwagen ankoppelt und die linken und rechten Originalrückspiegel des Zugfahrzeuges sehen, sehen Sie die hinteren Ecken des Wohnwagens und zusätzliche Wohnwagenspiegel sind nicht erforderlich. Wenn Ihr die Ecken nicht sehen könnt, solltet Ihr so schnell wie möglich einen zusätzlichen Spiegel montieren.

 

 

Welche Zusatzspiegel sind nützlich?

Zunächst muss der Spiegel natürlich ein großes Sichtfeld haben, damit der "blinde Fleck" (der unsichtbare Bereich am hinteren Rand des Wohnwagens) so klein wie möglich ist. Natürlich solltet Ihr auch sicherstellen, dass Ihr den Rückspiegel schnell an- und abbauen könnt, und sicherstellen dass die Halterung und der Klapparm einen stabilen Eindruck hinterlassen. Dies verhindert, dass sie während der Fahrt vibrieren.

Das Glas der zusätzlichen Linse ist flach, konvex oder asphärisch, was ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. Der Vorteil von Planspiegelgläsern besteht darin, dass sie Bilder ohne Verzerrung korrekt wiedergeben können. Im Vergleich zu einem nach vorne gebogenen Weitwinkelobjektiv ist das Sichtfeld jedoch viel kleiner. Da das Weitwinkelobjektiv den Abstand optisch verringert, sollte dies beim Fahren mit einem Team berücksichtigt werden.

 

 

Der Markt bietet verschiedene Arten der Befestigung an

  1. Am billigsten ist ein zusätzlicher Spiegel mit elastischem Band. Schiebt zum Befestigen den Rückspiegel auf den Rückspiegel des Fahrzeugs und befestigt ihn mit einem Haken im Rückspiegelrahmen. Das Gummiband auf der Rückseite des Spiegels sorgt für eine feste Fixierung.
  2. Ähnlich wie bei der Gummibandfixierung wird die Fixierung durch einen Rastverschluss realisiert. Mit gezahnten Kunststoffbändern mit Gummipuffern können kleine Ratschen verwendet werden, um den Spiegel zu binden.
  3. Der nächstewird mit einem Schraubgurt befestigt, und der Saugnapf am Kunststoffband kann das Rückspiegelgehäuse fest befestigen. Zieht zum Schluss das Kunststoffband mit der Einstellschraube fest, um sicherzustellen, dass der angebrachte Spiegel nicht abrutscht.
  4. Der Aufsteckspiegel wird über ein mehrseitiges Befestigungssystem mit Einstellschrauben am Autospiegelrahmen angebracht. Fahrzeugspezifische Rückspiegel sind im Preis am teuersten, zeichnen sich jedoch durch gute Montage und schnelle Montage aus.

 

 

Hersteller von Aufsatzspiegeln

Hier findet Ihr verschiedene Arten von Auto- und Campingzubehör. Aber welches passt? Alle Anfänger sind mit diesem Problem konfrontiert. Wir sind hier, um einen Überblick zu geben. Bei den Markenspiegeln stachen EMUK aus Lahr in Baden und die niederländischen Hersteller REPUSEL und MILENCO aus Großbritannien heraus. Das maskierte VAN WEZEL GMBH verwendet "Back Ggy Mirrors" zur Herstellung von Clip-On- und Kotflügelspiegeln, die mit Riemen befestigt sind. Eschenburgs Firma REICH verwendet einen Klemmmechanismus und verwendet eine Ratsche, um die Befestigungselemente an den Klemmspiegeln schnell zu lösen. Rheinbergs CARAVANSPIEGEL OPGENORTH bietet auch "Rückspiegel". Schließlich gibt es noch einen zusätzlichen Spiegel mit einem 4-Punkt-Aufsatz von BRUNSGAARD ​​aus Dänemark, der von BRUNNER in Bozen, Südtirol, hergestellt wird. Wenn Ihr euch die Bewertungen einzelner Produkte anseht, werdet Ihr schnell feststellen, dass jeder Spiegel seine Vor- und Nachteile hat - ob es sich um einen hochpreisigen oder einen preisgünstigen Spiegel handelt.

 

 

Universell einsetzbarer Caravan-Rückspiegel

Autohersteller können universelle Rückspiegel anbieten, die für verschiedene Spiegelkonstruktionen zum Einstecken oder Schieben, Festziehen, Klemmen oder Klemmen geeignet sind und mit Saugnäpfen, Riemen und Schrauben ausgestattet sind , Klemmen oder Ratschen, um eine feste Fixierung während der Fahrt zu gewährleisten. Auch wenn gesagt wird, dass der Rückspiegel generell verwendet werden kann, sollte das Sichtfeld des Rückspiegels des Fahrzeugs bei der Suche beibehalten werden. Heutzutage wurden die Originalspiegel des Herstellers auf viele Arten entworfen - rund oder eckig oder ungewöhnlich. Dies macht es auch Herstellern zusätzlicher Spiegel schwierig, geeignete Formen für ihre Halterungen zu bilden.

Um euch einen kurzen Überblick zu geben, haben wir die gängigsten Spiegel für euch zusammengestellt (die Liste erhebt aufgrund der vielen angebotenen Produkte keinen Anspruch auf Vollständigkeit).

 

Zusatzspiegel im Überblick

Die Spiegelserie von Repusel wird von Anwendern für ihre Modellreihe gelobt. Die Modelle Repusel 3001 und Repusel 3002 bieten die beste Unterstützung für große und runde Auto-Rückspiegel und versprechen eine einfache Installation innerhalb von Minuten. Sie sind auch in verschiedenen Längen erhältlich und daher auch für Wohnwagen mit einer Breite von mehr als 230 cm ausgelegt. Schließlich ist der Repusel 3007 mit hochwertigen Edelstahlarmen ausgestattet und wird sogar mit einer Blendschutzbrille geliefert.

Mit der Aeoro-Serie von Milenco Universal-Rückspiegeln wie Milenco Aero Mirror Flat, Milenco Aero 3 oder Milenco Grand Aero Mirror XXL Convex lobten die meisten Benutzer des Produkts die britische Rückspiegelserie für schnelle Montagemöglichkeiten, gute Sichtbarkeit und Qualität Und Handwerkskunst. Mit XXL sorgen eine zusätzliche Armlänge von ca. 41 cm und ein großer Spiegel für volle Sichtweite während der Fahrt.

Mit dem patentierten Schnellverschlusssystem verursachte Reichs Standardmodell einige Unannehmlichkeiten bei den Benutzern, da einige Leute dachten, die Handhabung sei Bastelarbeit und die Gesamtqualität wurde kritisiert. Mit dem Handy Mirror XL-Aufsteckspiegel hat der Hersteller jedoch durch seine schnelle Installation einen tiefen Eindruck beim Benutzer hinterlassen, insbesondere bei Fahrzeugen mit großen Außenspiegeln. Der Speed ​​Fix Mirror-Aufsteckspiegel wird allgemein für seine gute Passform in verschiedenen Fahrzeugen gelobt, kritisierte jedoch die Möglichkeit, die Schrauben am Rückspiegelgehäuse zu befestigen.

Fazit

Modelle, die auf die originalen Rückspiegel der Autohersteller zugeschnitten sind, haben eine gute Haltbarkeit, relativ schnelle Montagemöglichkeiten und eine zufriedenstellende Qualität. Der größte Nachteil dieser Rückspiegel ist, dass Ihr bei jedem Fahrzeugwechsel einen neuen zusätzlichen Rückspiegel kaufen müsst.

Aber auch mit dem Universalspiegel gibt es nicht nur "Sonnenschein". Der Unterschied zwischen den vom Hersteller verwendeten Materialien kann manchmal sehr offensichtlich sein, was dazu führt, dass die Haltbarkeit und Funktionsfähigkeit sinkt. Die Installationsoptionen, die der Hersteller auszeichnet, lösten auch eine ganz andere Reaktion aus: "Montage innerhalb weniger Minuten" bedeutet es für eine Person, eine "schwierige Sache" für eine andere. Bevor Ihr euch für einen Spiegel entscheidet, solltet Ihr zuerst einige ausprobieren und dann den Spiegel auswählen, der euren Anforderungen am besten entspricht.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!